Prof. Dr. Tilman Santarius

Professor für Sozial-ökologische Transformation und nachhaltige Digitalisierung, TU Berlin & ECDF

Tilman Santarius ist wissenschaftlicher Autor und schreibt zu Themen wie digitale Transformation, globale Gerechtigkeit, Klimapolitik, Welthandel und nachhaltige Wirtschaft. Er hat Soziologie, Anthropologie und Ökonomie studiert und einen Doktortitel in Sozialwissenschaften erworben. Während seines Studiums hat er für Greenpeace und Kienbaum Management Consultants Ltd. gearbeitet. Von 2001-2009 war er als Senior Research Fellow am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie tätig. Von 2009-2011 war er Leiter der Internationalen Klima- und Energiepolitik bei der Heinrich-Böll-Stiftung. Zwischen 2012 und 2015 schrieb Tilman eine Doktorarbeit an der Universität Kassel. Im akademischen Jahr 2013/2014 war er Visiting Scholar an der University of California, Berkeley. Seit 2016 leitet Tilman eine Nachwuchsgruppe zum Thema "Digitalisierung und Nachhaltigkeit" an der Technischen Universität Berlin und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Seit 2017 ist Tilman Professor für "Gesellschaftliche Transformation und nachhaltige Digitalisierung" am Berliner Einstein-Zentrum Digitale Zukunft. Ehrenamtlich engagierte sich Tilman von 2007-2016 als Vorstandsmitglied der NGO Germanwatch. Seit 2016 ist er Mitglied im Vorstand von Greenpeace Deutschland.

Tilman Santarius ist Keynote-Speaker der EnviroInfo 2021.