Zum Hauptinhalt springen

(Agiles) Enterprise Architecture Management in Forschung und Praxis (EAM)

Call for Paper

Der Workshop „(Agiles) Enterprise Architecture Management in Forschung und Praxis“ wird sich mit Methoden und Modellen des EAM auseinandersetzen. Gerade in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung ist ein konsistentes und agiles Architekturmanagement eine wichtige Voraussetzung, um flexibel und schnell auf neue Anforderungen reagieren zu können.

Im Rahmen des Workshops wird eine übergreifende Sichtweise auf EAM eingenommen, so dass die Finanz-, IT- und Geschäftsauswirkungen sowie deren Rückkopplungen auf das Architekturmanagement betrachtet werden. Ferner sollen existierende klassische und agile EAM-Frameworks und Anwendung in Wirtschaft und im öffentlichen Sektor verglichen und Änderungspotenziale aufgezeigt werden. Ansätze für agiles EAM und das „Agilisieren“ von TOGAF werden als weitere Schwerpunktthemen gesehen. Ein weiteres Themenfeld spielen Referenzarchitekturen für spezifische Industrien sowie die Auswirkungen der Digitalisierung auf EAM.

 Beiträge können u.a. zu folgenden Themen eingereicht werden:

  • Agile EAM
  • Lean EAM
  • Leanisieren von TOGAF
  • Finanzarchitekturen
  • EAM im Zeitalter der Digitalisierung
  • Neue EAM-Ansätze im Kontext der Digitalisierung
  • IT-Strategie und Architekturmanagement
  • EAM im privaten Sektor
  • EAM im öffentlichen Sektor
  • Industrie- und Organisationsspezifische Referenzarchitekturen
  • Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz
  • Fallstudien für die Einführung von EAM-Frameworks in Organisationen
  • Erfolgsfaktoren für EAM im Mittelstand
  • Marktstudien zu EAM-Tools
  • Themen, die mit den oben genannten oder mit EAM allgemein verwandt sind

Folgende Beitragstypen werden angenommen:

  • Ausführliche Forschungsbeiträge mit bis zu 14 Seiten
  • Kurze Forschungsbeiträge (Research in progress) mit bis zu 6 Seiten
  • Praxisbeiträge/Fallstudien mit bis zu 6 Seiten

Zeitplan und Tagungsband

  • Einreichung von Beiträgen: 30.04.2021
  • Benachrichtigung über Review Ergebnisse: 14.05.2021
  • Abgabe der überarbeiteten Beiträge: 30.06.2021
  • INFORMATIK 2021 Workshopzeitraum: 27.09.2021 - 01.10.2021

Die angenommenen Beiträge werden in der GI-Edition der Lecture Notes in Informatics (LNI) veröffentlicht.

Autorenvorlage

https://gi.de/service/publikationen/lni/autorenrichtlinien.html

Einreichungsprozedur

Bitte Beitrag per eMail versenden an cbrockmann@deloitte.de

Organisatoren

  • Dr. Carsten Brockmann (Hauptansprechpartner), Deloitte Consulting
  • Prof. Dr. Christian Czarnecki, Hochschule Hamm-Lippstadt
  • Dr. Eldar Sultanow, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Prozesse und Systeme an der Uni Potsdam